Eigentlich wollte ich ja nur ein Ticket nach Hannover Hbf kaufen.  Dummerweise war es kurz vor Ostern und also nur zwei Schalter besetzt:

Am ersten Schalter wurde wild herumtelefonier; Am zweiten wurde offensichtlich eine größere Reise geplant, jedenfalls lagen auf dem Tisch Haufen von Papier; also warten….lange warten…der Minutenzeiger rückt allmählich gefährlich Richtung Abfahrt…schließlich rennen wir zum Fahrkartenautomaten um erstmal ein Ticket richtung Bielefeld zu kaufen, müssen aber feststellen, dass der Automat keine zwei-Euro-Stücke annimmt…SCHEI?E!

Also: hochgerannt, in den Zug, Kopfhörer in die Ohren, Augen zu und durch!

Zum Glück kam kein Kontrolleur, in Bielefeld irgendeinem Bahnhof hab ich dann das Ticket nach Hannover gekauft…puh!

Advertisements